Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.


Wer auf den Fertigkeller baut profitiert von individueller Planung und kurzer Bauzeit

PRESSEMITTEILUNGEN

Wer auf den Fertigkeller baut profitiert von individueller Planung und kurzer Bauzeit

Mit oder ohne Keller? Diese Frage stellt sich der Baufamilie bereits vor dem ersten Spatenstich fürs Traumhaus. Die Antwort darauf will gut überlegt sein, denn ist die Entscheidung einmal getroffen, lässt sie sich nicht mehr rückgängig machen. Die Vorzüge eines Kellers liegen auf der Hand: Das Baugrundstück lässt sich optimal ausnutzen und die Familie bekommt zusätzlichen Wohn- und Stauraum für mehr Lebensqualität. Wer sich für einen Fertigkeller entscheidet, profitiert zudem von weiteren Vorteilen: individuelle Planung bei kurzen Bauzeiten, festen Terminen und genau zu kalkulierenden Kosten.

Bei guter Vorbereitung steht der Fertigkeller schon nach einem Tag. Vorausgesetzt der Bauherr hat einen erfahrenen und seriösen Partner an der Seite. Die Spezialisten von Fertigkeller-Knecht in Metzingen betreuen das Bauvorhaben von Anfang an. Der Häuslebauer profitiert dabei von der Erfahrung aus über 45 Jahren und mehr als 40.000 ausgeführten Projekten.
Die Fachmänner übernehmen vor Ort die Bauleitung und sorgen für einen reibungslosen Ablauf und Einhalten des Terminplans. Nach dem Erdaushub wird die Bodenplatte vor Ort armiert und betoniert. Im Werk werden die Innen- und Außenwände sowie die Deckenelemente nach individuellen Wünschen maßgenau vorgefertigt und Schritt für Schritt auf der Baustelle eingepasst. Die Einzelteile werden in der Regel als schalungsglatte Wände angeliefert. Nach dem Aufbau werden die Zwischenräume auf der Baustelle ausgegossen, es entsteht ein durchgehender fugenloser Betonkern. Selbstverständlich werden beim Fertigkeller-Bau Elektroinstallationen und Leerrohre berücksichtigt. Der Bauherr bekommt alles aus einer Hand. So ist der Übergang vom Keller zum Fertighaus bis ins Detail abgestimmt.

Das Fundament für das Traumhaus ist nach diesen Bau-Schritten erfolgreich gelegt. Um lange Freude am Keller zu haben, muss die Baufamilie zudem auf eine gute Abdichtung gegen Wasser von Außen und die Wärmedämmung achten, um zum Beispiel die Bildung von Tauwasser zu vermeiden. Diese sensiblen Bereiche gehören in die Hand des Fachmanns. Der Fertigkeller-Spezialist Knecht kennt hier die richtigen Maßnahmen.

(2.170 Anschläge)

Zurück

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar an Proesler Kommunikation erbeten.

Zum Download der Bilder und Pressetexte in Druckqualität - bitte registrieren Sie sich »hier« oder loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.

PRESSE-SERVICE

Nicht das Passende gefunden?

Wir helfen Ihnen gerne weiter und nehmen zeitnah Kontakt mit Ihnen auf.

Der Internet-Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die hier erhobenen Daten zum Zwecke der Kundenbetreuung an KNECHT zur Datenverarbeitung und -nutzung übermittelt werden.

UNSERE AKTUELLEN NEWS

Weitere Infos zur KNECHT KlimaPlus Wand
von Sandra Knecht
2020-06-10 16:44
von Sandra Knecht

Besseres Raumklima, mehr Energieeinsparung und mehr Nutzungspotenzial im Untergeschoss – für jedes Haus ein Gewinn!

Zur KNECHT-KlimaPlus Wand

2020-06-10 16:44
von Sandra Knecht
Aktuelle Stellenangebote bei KNECHT
von Sandra Knecht
2020-06-10 16:00
von Sandra Knecht

Um unsere Ziele auch zukünftig zu realisieren, suchen wir für Metzingen und unsere Standorte, qualifizierte und engagierte Mitarbeiter (m/w/d).

2020-06-10 16:00
von Sandra Knecht
von Sandra Knecht
2020-05-14 17:15
von Sandra Knecht
KNECHT Hand-Desinfektionsstation

Die KNECHT GmbH Gewächshauseinrichtungen hat Initiative gezeigt und mit ihren Mitteln und Materialien eine günstige Hand-Desinfektions-Station entwickelt. Das große Plus ist die Fußbedienung zur Minimierung des Flächen-Hand-Kontakts.

Flyer-KNECHT-Desinfektionstation

2020-05-14 17:15
von Sandra Knecht
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.