Babynahrung für die Ukraine
Babynahrung für die Ukraine

Spendenaktion

Nach einem Aufruf von "Ermstal Hilft" über die Stadt Metzingen, dass dringend Babynahrung für die Ukraine benötigt wird, wollten wir spontan einen Anteil dazu beitragen.

Die Kolleginnen und Kollegen haben über das Wochenende fleißig Babynahrung, Windeln und Weiteres eingekauft, so dass wir montags zwei große Boxen füllen und bei "Ermstal Hilft" abgeben konnten.

Heute haben wir über die Südwestpresse erfahren, dass die Transporte angekommen sind.

Hut ab vor den Helfern von "Ermstal hilft" und ihren Einsatz - und vielen Dank nochmals an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre spontane Mithilfe!

Zurück